Artenschutz_AdobeStock_Yerbolat_02082021_web_schmal
Yerbolat - stock.adobe.com

Artenschutz am Gebäude

Warum?

Viele Vogel- und Fledermausarten nutzen Nischen und Spalten an Gebäuden – eine große Herausforderung für ausführenden Betriebe, denn nicht selten werden brütende Vögel oder Fledermausarten durch die Arbeiten am Gebäude gestört. Für Handwerksbetriebe kann dies rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Allein in Berlin werden aktuell etwa 2.000 Wohngebäude pro Jahr saniert. Durch staatliche Förderungen wird diese Sanierungsrate noch steigen.

Wie artenschutzrechtliche Verstöße vermieden werden, erfahren Betriebe in verschiedenen Infoveranstaltungen, die die Handwerkskammer Berlin gemeinsam mit dem Naturschutzverband NABU Landesverband Berlin e.V. anbietet. Hier werden u.a. folgende Fragen beantwortet:

  • Wie ist die Rechtslage?
  • Wie vermeidet man Pflichtverletzungen?
  • Wie berücksichtigt man Gebäudebrüter und Fledermäuse bei Bauvorhaben?






"Treffen Sie auf einer Baustelle auf ein Nest: Nicht entfernen, da dies hohe Geldbußen zur Folge hat und gegebenenfalls sogar strafbar sein kann! Besser erstmal alles stehen und liegen lassen und den Bauherren sowie die zuständige Naturschutzbehörde informieren."

Christian Staege, Rechtsberatung, Handwerkskammer Berlin

Veranstaltungsreihe

Diese Veranstaltungsreihe führen wir gemeinsam mit dem NABU Landesverband Berlin e.V. und gefördert durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz durch.

 Termine der Veranstaltungsreihe

Dienstag, 05.04.2022, 
16:00-17:30 Uhr,
Online-Format
Artenschutz am Gebäude:
Wand & Dämmung 
Praxistipps für den Umgang mit gesetzlich geschützten Tierarten
Dienstag, 14.06.2022
16:00-17:30 Uhr,
Online-Format
Artenschutz am Gebäude:
Glas & Fenster
Praxistipps rund um die Themen Vogelschlag und Nester in Rollladenkästen oder Fenstersystemen 
Dienstag, 29.11.2022
16:00-17:30 Uhr,
Online-Format
Artenschutz am Gebäude:
Fassade & Gerüst
weitere Informationen & Anmeldung
Neuer Termin in 2023
+++ dieser Termin wurde verschoben +++
Artenschutz am Gebäude:
Dach & Giebel
Details folgen




Ansprechpartnerin

Ihre Fragen zum Thema richten Sie bitte gerne an:

Adriane Nebel

Tel. +49 30 259 03 - 362
nebel--at--hwk-berlin.de