Gesellinen_Workshop_Collage_Web_2021
Handwerkskammer Berlin

Gleichstellung

Workshop und Netzwerk für junge Handwerkerinnen

Mein Coaching bei Profis - Junge Handwerkerinnen packen ihre Zukunft an

 Nächster Workshop: 16.7.2022 - 17.7.2022

Packe Deine berufliche Zukunft jetzt an und melde Dich zu unserem Gruppencoaching bei echten Profis an. Als junge Handwerkerinnen lernt ihr an zwei Tagen von jeweils 16 Uhr bis 19:30 Uhr unter professioneller Anleitung, wie ihr Eure Ziele erreicht und Euer Potenzial entfaltet.

 Flyer zum Workshop im Juni 2022

 Auftaktveranstaltung am 2. Juni 2022, 16:00-17:00 Uhr

Damit Du dir im Vorfeld einen Eindruck von dem Workshop, den Trainerinnen und den Beteiligten verschaffen kannst, bieten wir eine unverbindliche digitale Infoveranstaltung an, die am 02.06.2022 von 16 Uhr bis 17 Uhr stattfindet. Schaltet Euch einfach dazu.

Einwahldaten für die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung:

  • Teilnahme über den Browser: Über den Meeting-Link beitreten.
  • Mit Meeting-Kennnummer beitreten:
    Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2740 432 4911
    Meeting Passwort: CDpYeJpi638
  • Über Telefon beitreten: Bitte nur VoIP verwenden.
    62.109.219.4 wählen und die Meeting-Nummer eingeben.
  • Über Videogerät oder -anwendung beitreten:
    Wählen Sie 27404324911@senwgpg.webex.com

Junge Frauen gehören ins Handwerk, finden wir. Und damit sie sich in ihrem gelernten Beruf weiter entwickeln können, steht die Handwerkskammer Berlin mit einem speziell für junge Gesellinnen zugeschnittenen Workshop zur Seite. 

Gemeinsam mit unseren Partnern bei der  Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und der  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, organisieren wir jährlich einen Workshop für junge Frauen im Handwerk. Jedes Jahr laden wir junge Handwerkerinnen dazu ein, gemeinsam Wege und Möglichkeiten für ihre berufliche Zukunft zu entdecken.



Was ist das Gesellinnen-Netzwerk?

Der erste Workshop fand im Herbst 2016 statt. Die Jahrgänge 2017 und 2018 schlossen sich dem aus dem ersten Workshop entstandenen "Gesellinnen-Netzwerk", an. So wächst dieses Netzwerk jedes Jahr um junge, engagierte Handwerkerinnen. In regelmäßigen Abständen finden Netzwerktreffen statt. Entweder treffen wir uns zum Austausch in einem Café oder wir besichtigen gemeinsam Betriebe, um anderen Handwerkerinnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Wir denken, dass es für junge Frauen wichtig ist, sich zu vernetzen, denn nur gemeinsam ist man stark. Und wir finden wichtig, dass junge Frauen mit ihren Fragen eine Anlaufstelle haben. Hierfür stehen wir und unsere Partner nicht nur den Teilnehmerinnen, sondern allen jungen Frauen aus dem Berliner Handwerk beratend und unterstützend zur Seite.



Ansprechpartnerin