Logo von den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks 2022
Handwerkskammer Berlin

9. Europäische Tage des Kunsthandwerks vom 1. bis 3. April 2022

Jetzt anmelden

Offene Werkstätten und Ateliers

Vermitteln Sie Interessierten einen Einblick in Ihr Handwerk

Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) im Frühjahr ziehen in Berlin traditionell viele Gäste an. Dann laden regelmäßig mehr als 200 Kunsthandwerker*innen und Designer*innen sowie Museen und Hochschulen in ihre Werkstätten und Ateliers zum Zuschauen und Mitmachen ein und zeigen traditionelles und zeitgenössisches Handwerk. Die Handwerkskammer Berlin richtet das 3-Tage-Event vom 1. bis 3. April 2022 bereits zum neunten Mal aus. Die Erfolgsstory begann 2002 in Frankreich und wurde vom dortigen Ministerium für Handwerk ins Leben gerufen. Viele weitere Länder haben die Idee der offenen Werkstätten aufgegriffen, darunter Spanien, Portugal, Italien, Österreich, Belgien, Luxemburg, Lettland, Irland und die Schweiz. Deutschlandweit werden die ETAK in mittlerweile 13 Regionen durchgeführt.



Ziele

  • die Öffentlichkeit für die Vielfalt und Leistungsfähigkeit von Kunsthandwerk und Design sensibilisieren
  • Netzwerke ausbauen, Erfahrungsaustausch zwischen Kreativhandwerken und Designbereich fördern
  • Absatzchancen erhöhen, neue Kund*innen gewinnen


Wer kann mitmachen?

Die ETAK richten sich an Kunsthandwerker*innen und Designer*innen im gestalterischen Bereich, wie Schmuck, Mode, Skulpturen, Objekte, Möbel und Innenarchitektur.



Und so funktioniert es:

  • Öffnen Sie an diesem Wochenende die Türen Ihrer Werkstätten, Ateliers, Galerien, Museen oder Ausbildungsstätten für die interessierte Öffentlichkeit und lassen Sie sich bei der Arbeit über die Schulter schauen.
  • Eine Teilnahme ist sowohl an einzelnen Tagen als auch am gesamten Wochenende möglich.
  • Anmeldung und Teilnahme sind kostenfrei.
  • Um Besucher*innen für Ihre Objekte zu begeistern, können Sie z.B. Entdeckungstouren durch die Werkstatt anbieten, eine Ausstellung organisieren oder Fertigungsabläufe vorführen.
  • Auch Workshops oder Mitmach-Angebote für Kinder und Erwachsene sind beim Publikum beliebt.
  • Für Ihr Angebot werben Sie einfach kostenfrei auf unserer Website. Präsentieren Sie sich und Ihre Arbeiten unter www.kunsthandwerkstage.de mit zwei Fotos und verlinken Sie auf Ihre Internetseite.
  • Folgen Sie @kunsthandwerkstage auf Instagram und verwenden Sie die Hashtags #kunsthandwerkberlin #etak2022 #europäischetagedeskunsthandwerks
  • Nutzen Sie die von uns zur Verfügung gestellten Werbematerialien und informieren Sie Ihr Publikum.
  • Gäste können sich auf der Website eine eigene Tour durch die Berliner Kreativszene zusammenstellen.
  • Alle Angebote sind über PC, Tablet und Smartphone abrufbar.


Veranstaltungtermin vormerken und dabei sein: 1. bis 3. April 2022

Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme baldmöglichst über unsere Website anzumelden und dort geplante Termine und Angebote wie Vorführungen, Workshops, Vorträge, Führungen etc. einzutragen. Daraus erstellen wir ein Teilnahmeverzeichnis, mit dem Sie die Öffentlichkeit informieren können. Darüber hinaus ist das Programm online abrufbar.



Redaktionsschluss: 23. Januar 2022

  • Bis zum 23. Januar 2022 ist eine Aufnahme Ihrer Angebote sowohl online als auch in das gedruckte Teilnahmeverzeichnis garantiert.
  • Danach ist eine Veröffentlichung Ihrer Angebote nur noch online möglich.


Unser Service für Sie

Die Handwerkskammer organisiert jedes Jahr im Frühling die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) in Berlin und stellt dafür die Internetplattform www.kunsthandwerkstage.de zur Verfügung. Fachleute aus Kunsthandwerk, Gestaltung und Design, die sich an dem 3-Tage-Event beteiligen möchten, können dort ihre kreativen Arbeiten präsentieren.



Teilnehmende erhalten kostenfreie Werbematerialien

  • Ihr individuelles Profil auf der Website und im Teilnahmeverzeichnis
  • Plakate und Postkarten
  • E-Mail-Signatur und ETAK-Logo als digitale Dateien
  • weitere Werbemittel für Sie als Botschafter*innen, um die ETAK überall in Berlin bekannter zu machen


Wir kümmern uns um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und bewerben die Veranstaltung mithilfe von:

  • Platzierungen in Veranstaltungskalendern
  • Plakatierung, Postkarten- und Flyerverteilung
  • Werbung über Tourismusbüros, Hotels, Cafés, Theater, Volkshochschulen, Museen und andere Multiplikatoren
  • Informationen über soziale Netzwerke und lokale Medien

Bitte melden Sie sich an: Zur Anmeldung

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Wann: 01.04.2022 - 03.04.2022

Wo: im gesamten Berliner Stadtgebiet

Veranstalter: Handwerkskammer Berlin